Diese Seite nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten.

 
 

SCHÜLERVERTRETUNG

Der Schülerrat der Findorff-Realschule führt in der Regel 10 oder 12 Wochen nach Schulbeginn eine Schülerratstagung in der Freizeit- und Bildungsstätte Oese durch. Die Klassensprecher und Klassensprecherinnen sollen sich dort besser kennen lernen, über ihre Rechte und Pflichten als Vertreter der Schülerschaft informieret werden und darüber diskutieren. In Gruppenarbeit und Gesprächen soll nach Möglichkeiten gesucht werden, unsere Schule als Lebens- und Lernraum angemessen zu gestalten sowie die Schulgemeinschaft an der Findorff-Realschule zu festigen und zu verbessern. Nach vorheriger Rückfrage in den Klassen und einem Austausch ergeben sich immer spannende Projekte, welche von den Klassensprechern und Klassensprecherinnen in Arbeitsgruppen diskutiert und vorangetrieben werden.

Die Abfahrt erfolgt am Montag nach der vierten Unterrichtsstunde um 11.30 Uhr von der Findorff-Realschule mit dem Bus. Für die Rückfahrt bilden wir Fahrgemeinschaften und die Schüler/innen werden von Eltern abgeholt, so dass wir am Dienstag gegen 14.00 Uhr von Oese in Richtung Bremervörde und Umgebung aufbrechen.

Die Aufsicht über die Kinder übernehmen in dieser Zeit Frau Hinrichs und Herr Klein. Die Kosten werden zu je einem Drittel von der Schülerkasse, dem Schulträger und dem Förderverein übernommen.

Die Tagung des Schülerrates fand in diesem Schuljahr vom 28. bis zum 29. September statt. Hier ein paar Bilder der Tagung: