Diese Seite nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten.

 
 

Wehr Dich

WEHR DICH

Das Projekt "WEHR DICH"

Training zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse.

Das Projekt WEHR DICH zielt auf Vorbeugung gegen Gewalt und Verhinderung von Gewalt durch das Erlernen von Selbstbehauptungstechniken in Gesprächen, Rollenspielen und Wahrnehmungsübungen sowie Übungen zur Selbsteinschätzung, Körpersprache, Stimmtraining bis hin zu Abwehrübungen.

Das Konzept zur Gewaltprävention wurde von der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Rotenburg (Wümme), Marianne Schmidt, in Zusammenarbeit mit der lizenzierten Selbstbehaup­tungstrainerin Ulrike Maaß entwickelt.

Das Konzept basiert darauf, dass

  • Täter sich ein Opfer suchen, nie einen Gegner,

  • Selbstbehauptung entscheidender ist als das Erlernen von Selbstverteidigungstechniken,

  • Eine Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung bei Mädchen und Jungen dazu führt, aggres­sives Verhalten zu reduzieren und ein sicheres Auftreten und Verhalten wächst.

Die Gesamtkonferenz der Realschule, der Schulelternrat, die Landesschulbehörde und das Jugendamt begrüßen das Projekt.

Die Mädchen und Jungen werden in getrennten Gruppen in insgesamt acht Zeitstunden von Frau Ulrike Maaß angeleitet.

Die Kosten belaufen sich auf 25 € pro Teilnehmer. Durch Zuwendungen von Sponsoren ist es bislang immer wieder gelungen, die für die Eltern anfallenden Kosten auf ca. 10 € zu begrenzen. Da das Projekt als Präventionsmaßnahme anerkannt ist, unterstützt das Jugendamt diese Veranstaltung auch finanziell.


Wehr Dich 2013


Sich stark machen

Niemand ist selber schuld, wenn er gemobbt wird.

Weiterlesen...